So funktionieren Mustersendungen

Es gibt in Bezug auf Großmengenbestellungen, Lasergravur- oder Druckaufträge, drei Arten von Musterstellungen die wir anbieten:

1. Produktmuster (gewünschtes Produkte im Original)

Oft möchten sich unsere Interessenten, bei geplanten Bestellungen von Großmengen oder Produkten die mit Lasergravur/Druck versehen werden sollen, vorab von dem jeweiligen Produkt im Original überzeugen. Aufgrund der hohen Zahl von Produktmusteranfragen und der sich ergebenden Warenwerte, ist es jedoch prinzipiell erforderlich diese Musterbestellungen gegen Berechnung durchzuführen. D.h. für die Mustersendung wird ein Rechnungssvorgang angelegt. Fragen Sie vor dem Kauf Ihren Ansprechpartner. Musteranforderungen senden Sie bitte mit vollständiger Rechnungs- und Lieferadresse an: info@adbo-group.de

2. Referenzmuster (Ansichtsmuster einer Lasergravur)

Manchmal haben unsere Kunden vorab keine konkrete Vorstellung, wie eine Lasergravur oder ein Druck auf einem Produkt aussehen kann. Daher nehmen wir ständig von unseren derartigen Produktionen sogenannte Produktionsmuster ab. Diese Muster, versehen wir mit einem beliebigen Motiv, stellen wir unseren Kunden im Falle einer Anfrage, vorab für 5Euro netto ab Werk zur Verfügung. Diese Musterart muss auch nicht retourniert werden. Bitte beachten Sie hierbei, dass es sich um ein beliebiges Produkt handelt, welches wir Ihnen zusenden! Es ist typischer Weise nicht das Produkt, für das Sie sich konkret interessieren. Derartige Musteranforderungen können Sie im Zuge unseres Anfragesystems anfordern (beim Absenden der Anfrage einfach ein Häkchen setzen) oder senden Sie bitte eine E-Mail mit vollständiger Lieferadresse an: info@adbo-group.de

3. Freigabemuster (Ihr Produkt mit Ihrem Motiv)

Nach der Fertigung und Lieferung von lasergravierten oder bedruckten Produkten, darf es selbstverständlich keine Überraschungen im Nachhinein geben. Um dies zu verhindern, wird unseren Kunden im Zuge einer verbindlichen Auftragserteilung ein so genanntes 1:1 Freigabemuster zur Verfügung gestellt. Nach Auftrags- und Motivklarheit wird mit unseren Maschinen 1 Muster (!) gefertigt. Danach werden Sie wieder angehalten und Sie müssen wieder für neue Produktionen abgerüstet werden. Dieses Muster wird Ihnen zu finalen Kontrolle im Original zugesendet. Erst dann, und nach Freigabe dieses Musters, wird mit der Produktion der Hauptmenge begonnen. Es wird hierbei deutlich, dass der Aufwand zur Erstellung eines solchen Musters sehr hoch ist, da die Einrichtung (Rüstzeiten) solcher Maschinen einen erheblichen Fixkostenanteil darstellen. Da wir unsere Kunden jedoch nicht zu sehr mit den tatsächlichen Kosten überfrachten wollen, berechnen wir solche Muster mit einer geringen Pauschale von 25,- Euro für gravierte Produkte, die erheblich unter dem tatsächlichen Einrichtungsaufwand liegt! Diese Kostenpauschale beinhaltet nicht den Produktpreis! Auch gehört das Freigabemustert mengenmäßig zur bestellten Hauptmenge.

Der Verzicht auf das Freigabemuster ist grundsätzlich auf eigende gefahr möglich. Siehe auch unsere Informationen zum Fertigungsablauf.

Versandkosten für Musterversand 9,5Euro netto

Sie haben darüber hinaus noch weitere Fragen an uns? Rufen Sie uns gerne an unter: 04203 / 70 89 231 oder per E-Mail unter info@werbekollektion.de.